Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation

Smart Equity AG: Potentiell hoher Ergebnisbeitrag durch Beteiligungsveräußerung


Smart Equity AG  / Schlagwort(e): Verkauf

28.07.2016 19:21

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Smart Equity AG: Potentiell hoher Ergebnisbeitrag durch Beteiligungsveräußerung

Die Smart Equity AG hat heute einen Vertrag zur Veräußerung ihrer Beteiligung an der FIDOR-Bank AG unterzeichnet. Dieser Vertrag steht noch unter einer Reihe von aufschiebenden Bedingungen. Die Smart Equity AG geht davon aus, dass der Vollzug der Vereinbarung nach Eintritt der aufschiebenden Bedingungen im vierten Quartal 2016 erfolgt.
Der Vollzug der Transaktion führt bei der Smart Equity AG zu einem zahlungswirksamen Ertrag in Höhe von ca. 0,35 Mio. Euro vor Steuern.
Köln, 28.07.2016

Der Vorstand

Ansprechpartner für Rückfragen:
Dr. Johannes Blome-Drees
Vorstand der Smart Equity AG,
Lütticher Straße 8a, 50674 Köln

Tel. (02 21) 2 40 34 96
Fax (0 32 12) 4 15 19 43
E-Mail: info@smartequityag.de
Internet: www.smartequityag.de


28.07.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap.de


 
Sprache:      Deutsch
Unternehmen:  Smart Equity AG
              Postfach 1123
              73601 Schorndorf
              Deutschland
Telefon:      
Fax:          
E-Mail:       
Internet:     
ISIN:         DE000A0SMVD5
WKN:          
Börsen:       Freiverkehr in Hamburg
 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service  



zurück

clear
© 2017 Smart Equity AG